Drucksache

Irgendwo
leben Jugendliche
gehen zur Schule
mögen sich
hassen sich
streiten sich
verlieben sich
sind einsam
haben Spaß
haben Stress

Irgendwo steht jemand ganz gewaltig unter Druck.

Einzusehen, einen Fehler gemacht zu haben, ist der erste Schritt, damit sich etwas ändert.

Wir befinden uns in einer ganz normalen Klasse und doch ist es schon zu spät.

Jessi ist schon längst verstummt. Nur ihrem Tagebuch vertraut sie an, wie sehr sie allein ist und von niemandem gemocht wird. Jessi meint keinen Anspruch mehr zu haben, auf dieser Welt zu sein.

Jessi sucht nach einem Ausweg ...

Wenn nichts passiert, passiert etwas.

Ein authentisches Theaterstück zum Thema Mobbing ­ entwickelt und gespielt von ehemaligen Drogenabhängigen.

Geeignet für

  • alle Schularten
  • Berufsschulen
  • Jugendhäuser etc.

Zielgruppe

  • Jugendliche ab 14 Jahren

Wir bieten

  • 45 Minuten Theateraufführung
  • mit anschließendem Gespräch in Kleingruppen/ Klassen durch die SpielerInnen der Wilden Bühne.
  • Wir kommen an Ihre Schule.

Ein verdunkelbarer Raum mit Bühne sollte vorhanden sein. Licht­ und Tontechnik wird falls nötig gestellt.

Die maximale Gruppengröße liegt bei 120 TeilnehmerInnen.

Szenen aus "Drucksache"

Drucksache
Drucksache
Drucksache
Drucksache
Drucksache

Leben üben - Die Wilde Bühne in Stuttgart.

Anschrift & Telefon

Wilde Bühne e.V.
Soziokulturelles Forum für ehemalige Drogenabhängige

Ostendstr. 106a
70188 Stuttgart

Telefon: 0711 / 46 60 60
Telefax: 0711 / 46 60 70

E-Mail: info@wilde-­buehne.de